Mitteilungsblatt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Da haben wir wohl nochmal Glück gehabt. Bei dem Unwetter letzte Woche sind wir in Nörtershausen und Pfaffenheck überwiegend mit einem blauen Auge davongekommen. Von zwei Fällen ist mir bekannt geworden, wo leider der Keller vollgelaufen ist und bei einer Familie musste unsere Freiwillige Feuerwehr ausrücken. Das haben die Kameraden aber schnell in den Griff bekommen.

Zeitweise war die Straße winterlich weiß. Die aneinander gefrorenen Hagelkörner sind zu Eisplatten geworden, die die Straßeneinläufe versperrten. Gott sei Dank wurden vor drei Wochen die Straßeneinläufe gereinigt. Dadurch ist sicherlich schlimmeres verhindert worden. Bei solchen Unwettern ist die Kanalisation überfordert. Dazu kommt auch, dass die Blätter, die vom Hagel abgeschlagen wurden, sich mit den Hagelkörnern verbinden und großflächig auf dem Regenwasser mit schwimmen.

Fotos: P. Kreber

Auch an der Baustelle unseres neuen Bürgerzentrums war das Ausmaß des Starkregens erkennbar. Zeitweise erweckte die Baustelle den Eindruck, dass es sich hier wohl um ein Schwimmbad mit verschiedenen Becken handelt. An anderen Stellen, unterhalb von Nörtershausen, hat es Kanaldeckel aus dem Sitz gehoben. Dank der Aufmerksamkeit einiger Mitbürger konnte hier schnell für Abhilfe gesorgt werden. Es wurde aber auch klar, dass dort, wo man es mit der Reinigungspflicht der Straße nicht so ernst nimmt, die Gefahr der Verstopfung der Straßeneinläufe deutlich größer ist. Ich hoffe für uns alle, dass sich die Wetterlage wieder beruhigt und wir schnell wieder Freude am Sommer haben.

In diesem Sinne, kommen Sie gut durch die nächste Woche!

 

Fundsache Turnbeutel

Im Kiosk, an der Hunsrückhöhenstraße in Pfaffenheck, ist ein schwarzgrüner Turnbeutel liegengeblieben. Darin befinden sich: ein Paar Turnschuhe, eine Short, ein Shirt und ein Unterhemd. Der Turnbeutel samt Inhalt ist im Gemeindebüro in Nörtershausen abgegeben worden und kann dort abgeholt werden.

 

Grünschnittarbeiten am Friedhof in Nörtershausen

Alljährlich wird an den Friedhöfen in Nörtershausen und Pfaffenheck die Hecke der Einfriedung geschnitten. Es ist vorgesehen, voraussichtlich am 29. Juli 2019 die Hecken am Friedhof in Nörtershausen zu schneiden. Ich bitte Sie, alle Gegenstände, die hinter den Grabstellen abgelegt sind, aber auch den losen Grabschmuck beiseite zu räumen, damit die Arbeiter an die zu schneidenden Hecken herankommen und keine Gegenstände beschädigt werden. Erfahrungsgemäß werden die Gräber zum Schutz abgedeckt und die Arbeiten an diesem Tag auch abgeschlossen. Ich bitte Sie, die Umstände zu entschuldigen und bedanke mich für Ihr Verständnis.

 

Weitere Termine

22.07. – 27.07.2019, 800$-Turnier des FC N/U

10.08. – 11.08.2019, Spielefest des SSV ‚81 am DGH Pfaffenheck

15.08.2019, Abendwanderung Kfd-Nörtershausen

17.08. – 18.08.2019, Brunnenfest des HVV

 

Brennholz zum Selbermachen

Die Ortsgemeinde bietet Brennholz zum Selbermachen an. Es handelt sich um ca. 50 laufende Meter Stammholz, davon ca. 30 laufende Meter Buche in 30-40cm  Stammdurchmesser und ca. 20 laufende Meter Eiche in 25-30cm Durchmesser. Besichtigung nach Vereinbarung mit der Gemeindeverwaltung, unter 02605 – 847477 (ggfs. auf Band sprechen, wir rufen zurück).  Die Vergabe erfolgt an den Meistbietenden. Das Ende der Gebotsabgabe ist der 19.07.2019.

 

Müllabfuhrtermine

Do. 25.07.19, Biomüll,

Do. 01.08.19, Restmüll,

Do. 08.08.19, Biomüll,

Do. 15.08.19, Papiermüll.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters in Pfaffenheck

Es wurde der Wunsch nach einer Sprechstunde im Ortsteil Pfaffenheck geäußert.

Die erste Sprechstunde in Pfaffenheck findet am 23.08.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr, im Nebenraum des DGH Pfaffenheck statt. Ich möchte aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Verwaltung der Ortsgemeinde im Friedhofsweg 6, in Nörtershausen eingerichtet ist und dass jedes von Ihnen gewählte Gemeinderatsmitglied ein Ansprechpartner für die Nöte und Belange der Mitbürgerinnen und Mitbürger ist. Jeder Mandatsträger hat für Ihre Belange ein offenes Ohr und wird Ihre Punkte in die Gemeindegremien einbringen. Ab sofort können in Pfaffenheck gelbe Säcke, bei Kristin Reiner, Schiebigeich 1, abgeholt werden.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet am Freitag wie gewohnt von 17 bis 18 Uhr im Gemeindebüro, im Friedhofsweg 6, in Nörtershausen statt.

Paul Kreber, Ortsbürgermeister

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Friedhofsweg 6,

56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax:       02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

Paul Kreber, Ortsbürgermeister