Pressemitteilung 02/2017 (16.01. – 22.01.2017) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die einen haben die Hängebrücke zur Geierlay und andere haben Ihre Schiffsanleger. So hat mich vor einiger Zeit einer meiner Kollegen aufgefordert, einen Bootsanleger zu bauen, da wir ja zur Verbandsgemeinde Rhein-Mosel gehören. An einem Fluß braucht man einen Boots- oder Schiffsanleger. Aber wir brauchen weder eine Geierlay noch einen Bootsanleger. Wir haben unsere „Brunkenbrücke“. In einer feierlichen Zeremonie wurde die „Brunkenbrücke“ der Öffentlichkeit übergeben.

einweihung nutzungsordnung

(Fotos von Privat)

Keine Geringere als die Hofherrin „Bernie vom Brunken zu Alken“ hat diese Brücke, vor zahlreichen Gästen aus dem Umland des Brunkenhofes, eingewiehen. Es muss ja nicht immer eine große Brücke sein. Hier reichte eine kleine Brücke, die von der Gemarkung Nörtershausen nach Alken führt (was durchaus auch ein großer Schritt sein kann). Ich hoffe Sie nehmen diese Meldung nicht zu ernst. Ein bisschen Spaß muss erlaubt sein. Ganz besonders in Zeiten, in denen schlechte Meldungen überwiegen.

In diesem Sinne, kommen Sie bitte gut durch die nächste Woche.

 

 

Abholung der Weihnachtsbäume

Die Weihnachtsbäume werden wie gewohnt von der Freiwilligen Feuerwehr Nörtershausen zu folgenden Terminen abgeholt:

In Nörtershausen, am Freitag 13.01.2017 und am Freitag, 20.01.2017, ab 17 Uhr,

in Pfaffenheck, am Samstag, 28.01.2017, ab 11 Uhr.

Es wird gebeten, dass die Bäume ohne Schmuck, zeitgerecht (ca. eine Stunde vor dem Abholtermin) und gut sichtbar am Fahrbahnrand abgelegt werden. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr für ihren Einsatz.

 

 

Nachruf 

Herrn Volker Lamprecht

 

Im Dezember 2016 ist unser allseits beliebter Mitbürger

Volker Lamprecht verstorben.

Volker Lamprecht war als Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

für die Ortsgemeinde Nörtershausen tätig und stand uns stets

mit gutem Rat zur Seite.

Wir werden Ihn in guter und dankbarer Erinnerung behalten.

 

Für die Ortsgemeinde

 

Paul Kreber

Ortsbürgermeister

 

 

Einsichtnahme in den Entwurf der Haushaltssatzung

Der Entwurf der Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Nörtershausen für das Jahr 2017 liegt mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen in der Zeit vom 16.01.2017 bis 30.01.2017 während der allgemeinen Öffnungszeiten bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Mosel, Bahnhofstr. 44, 56330 Kobern-Gondorf, Zimmer 42 zur Einsichtnahme aus.

 

 

Bürgerempfang in Nörtershausen

An dieser Stelle möchte ich alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ortsgemeinde Nörtershausen und Pfaffenheck sowie deren Begleitung, zu unserem Bürgerempfang, am Sonntag, den 12. Februar 2017, von 14:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr, in den Gemeindesaal in Nörtershausen einladen. Bei Kaffee und Kuchen und gerne bei einem Glas Sekt, Wein oder Bier, (oder auch antialkoholische Getränke) möchte ich einen kurzen Rückblick auf 2016 und einen kleinen Ausblick auf das vor uns liegende neue Jahr 2017 geben. Wir möchten uns gerne für das in uns gesetzte Vertrauen bei Ihnen bedanken und die Zeit für Gespräche, Anregungen und ein gemütliches Beisammensein nutzen.

 

 

 

Müllabfuhrtermine

Do. 12.01.17, Biomüll,

Do. 19.01.17, Restmüll,

Di.  24.01.17, Gelber Sack,

Do. 26.01.17, Biomüll.

 

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde des Ortsbürgermeisters findet, wie gewohnt, am Freitag in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt.

 

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

 

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

 

Schreibe einen Kommentar