Pressemitteilung 03/2018 (15.01. – 21.01.2018) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das schlechte Wetter der letzten Wochen hat nicht nur in Form von Hochwasser an Rhein und Mosel seine Spuren hinterlassen. Auch hier auf der Höhe sind die Probleme nicht zu übersehen. Das Wasser steht stellenweise auf den Äckern und Wiesen. Bäume sind mit samt der Wurzel umgekippt, weil sie keinen Halt mehr in dem aufgeweichten Boden gefunden haben. Unsere Feld- und Waldwege sind auch stark in Mitleidenschaft gezogen. In den weichen Boden, ganz besonders an den Banketten, werden tiefe Furchen gefahren. Dadurch können natürlich die Asphaltkanten der befestigten Feld- und Waldwege abbrechen. Das führt über kurz oder lang zu aufwendigen Reparaturarbeiten. Teilweise könnte das verhindert werden, wenn etwas vorsichtiger und umsichtiger gefahren würde. Ärgerlich ist es auch, wenn der Schlamm auf den befestigten Fahrbahnteilen verteilt wird. Sicherlich, wo gehobelt wird, da fallen auch Späne. Ich bitte einfach nur um Verständnis und etwas mehr Umsicht, dann bleiben die Folgen überschaubar. Die Wege sind für die Anlieger und die Land- und Forstwirtschaft gebaut worden und sollen auch von ihnen genutzt werden. Helfen sie bitte mit, dass wir das gut ausgebaute Wegenetz noch lange benutzen können.

In diesem Sinne, kommen Sie gut durch die nächste Woche!

 

 

St. Antonius-Kirmes in Nörtershausen

Vom 20. bis 21. Januar 2018 findet die St. Antonius-Kirmes im Gemeindesaal in Nörtershausen mit folgendem Programm statt:

Samstag, 20. Januar 2018

15.00 Uhr Aufstellen des Kirmesbaumes, anschließend traditionelles Fleischwurstessen im Gemeindesaal

20.30 Uhr Live – Musik mit dem „Duo Tom & Heike“

Sonntag, 21. Januar 2018

09.00 Uhr Hochamt

10.00 Uhr Frühschoppen im Gemeindesaal begleitet von der Bläsergruppe „Philippsen“

12.00 Uhr Kirmesessen

15.00 Uhr Kaffee und Kuchen, dabei Unterhaltung mit dem Auftritt der Tanzgruppe des FCNU „die Bodentrampler“ und die „Showtanzgruppe CCKK Koblenz“

16.30 Uhr Dämmerschoppen mit der Gruppe „Kneppelhart un zackisch“, anschließend Tanz bei Stimmung und guter Laune.

19.00 Uhr Kirmesverlosung

20:00 Uhr Kirmeshitparade mit „Flo & Steff“

Montag, 22. Januar 2018

09.30 Uhr Gottesdienst für verstorbene Vereinsmitglieder

10.15 Uhr Frühschoppen in der „Pizzeria Pepe“

 

Fundsache Ohrring

Im Gemeindesaal in Nörtershausen wurde bei Reinigungsarbeiten ein silberfarbener Ohrring gefunden. Dieser Ohrring wurde bereits im November dort gefunden. Er kann im Gemeindebüro besichtigt und gegebenenfalls dort abgeholt werden.

 

Abholung der Weihnachtsbäume

Unsere Jugendfeuerwehr wird auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsbäume einsammeln. Ich bitte zu beachten, dass in diesem Jahr nur ein Sammeltermin zur Verfügung steht.

Am 27. Januar 2018, werden in beiden Ortsteilen die Bäume eingesammelt. Die Tannenbäume müssen gut sichtbar an den Straßenrand abgelegt werden, sodass sie auch sicher gefunden werden können. Nicht zeitgerecht abgelegte Bäume müssen dann leider selbst entsorgt werden. Ich bin mir sicher, dass sich die Jungs unserer Freiwilligen Feuerwehr über eine kleine Spende sehr freuen würden!

 

Altkorkensammlung 2018

Seit dem Jahr 2005 sammeln die Caritas Werkstätten St. Johannes den Kork im Landkreis. Es gibt über 40 Sammelstellen im Landkreis. Einer davon ist im Gemeindebüro in Nörtershausen. Durch die Sammlung von Flaschenkorken konnten einige Arbeitsplätze für behinderte Menschen geschaffen, bzw. erhalten werden. Damit werden soziale Einrichtungen im eigenen Landkreis unterstützt. Kork wird aufgrund seiner positiven Eigenschaften vielfältig verwendet. Gewonnen wird der Rohstoff aus der Rinde der  Korkeiche. Kork wächst also nach, ist aber natürlich begrenzt. Daher ist es wichtig, Kork zu sammeln und wiederzuverwenden. Bitte helfen Sie mit und bringen Ihre gesammelten Flaschenkorken zu uns ins Gemeindebüro.

 

Müllabfuhrtermine

Do. 18.01.18, Restmüll,

Do. 25.01.18, Biomüll,

Do. 01.02.18, Papiermüll,

Do. 08.02.18 Biomüll.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet wie gewohnt, am Freitag, 19. Januar 2018, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 1800 Uhr, im Gemeindebüro statt.

Paul Kreber, Ortsbürgermeister

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Schreibe einen Kommentar