Pressemitteilung 07/2018 (12.02. – 18.02.2018) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Hier ein Sachstand zum neuen Bürgerzentrum Nörtershausen.

Nach meinem Gespräch mit einem Mitarbeiter der Landesregierung in Mainz wurde mir bestätigt, dass unser eingereichter Förderantrag dort zur Bearbeitung eingegangen ist. Es ist einer von weit mehr als 400 Förderanträgen die derzeit in dieser Behörde bearbeitet werden müssen. Das dauert seine Zeit. Nicht jeder dieser Anträge wird positiv entschieden werden können. In unserem Fall haben wir aber ein deutlich positives Signal erhalten. Der Antrag hat die Vorprüfungen zu unseren Gunsten durchlaufen und wartet nun auf die abschließende Bearbeitung. Nach Einschätzung des Mitarbeiters und erfahrungsgemäß aus seiner Sicht, wird der Antrag so wie er derzeit vorliegt und auch in der beantragten Höhe genehmigt. Daraus lässt sich aber noch keine konkrete Summe verbindlich ableiten.  Dennoch, die Zuversicht, dass es so wie beantragt für uns entschieden wird, ist berechtigterweise sehr groß. Wir werden uns also noch ein wenig gedulden müssen und warten auf den endgültigen Förderbescheid.

In diesem Sinne, kommen Sie bitte gut durch die nächste Woche.

 

Karneval in Nörtershausen

das Karnevalswochenende hatte in unseren Ortsteilen eine ganze Menge zu bieten. Es fing alles damit an,  dass die Möhnen von Nörtershausen, und das zum ersten Mal in deren Geschichte, das Gemeindebüro erstürmt hatten. Beim Anblick dieser großen, bunt gekleideten Weiberschar war sofort klar, dass Gegenwehr keine Aussicht auf Erfolg verspricht.

Und so durfte das Geburtstagskind, Möhne Monika, dem Bürgermeister die Krawatte abschneiden und den obligatorischen Schlüssel des Gemeindebüros in Empfang nehmen.

Fotos: Emmel-Baumann

Bei strahlendem Sonnenschein, einem Gläschen Sekt, Musik zum Schunkeln und guter Laune wurde der Sieg über die Gemeindeverwaltung gefeiert. Dann zogen sie weiter und folgten ihrem Programm. Am Nachmittag zogen die Möhnen unter der Begleitung zahlreicher Kinder und Gäste vom Pfarrheim über den Alten Kirchplatz zur Trattoria Pizzeria bei Pepe, wo man bis in den späten Abend den Tag ausklingen ließ.

 

Karneval in Pfaffenheck

Die Pfaffenhecker Möhnen hatten am Abend volles Haus im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus. Unter dem Motto „Alle Länder – mega jeck, treffen sich in Pfaffenheck“ wurde ein buntes Programm geboten.

Ob die tollen Darbietungen der Tanzgruppe die Bodentrampler, die Bewerbung bei der Polizei, der Mann der alles besser kann, oder gar die zwei Gemeindearbeiter, die über ihre Arbeit und die Zustände in Pfaffenheck berichteten,

Foto: P. Kreber

Es war für jeden was dabei. Ein weiteres Highlight war sicherlich auch der Auftritt des Kindertanzpaares Celia und Henri von den KK Funken Rot Weiß 1936 e.V., den Deutschen Vizemeistern 2017  im Gardetanzsport. Alles in allem war der Schwerdonnerstag in beiden Ortsteilen ein schöner Tag und hat Lust auf mehr gemacht.

 

Kinderkarneval in Nörtershausen

Auch in diesem Jahr fand am Veilchendienstag wieder der Kinderkarneval im Gemeindesaal in Nörtershausen statt. Es waren dieses Jahr sehr viele Kinder gekommen und traditionell wurden auch wieder Waffeln gebacken. Diese fanden reißende Abnahme aber für Nachschub war stets gesorgt. Die vier Kids hatten sich ordentlich ins Zeug gelegt um die Kleinen zu bespassen. Das was sicherlich anstrengend doch die Vier haben das mit Bravour geschafft. Viel Spaß und beste Laune war garantiert. Alle Kinder, Eltern und Erzieherinnen waren mit Begeisterung dabei.

Das Orga-Team (v. l. n. r.): Laura, Marius, Erik und Annika

(Fotos: P. Kreber)

Es ist schön, dass diese alte Tradition aufrecht gehalten wird und sich immer wieder Freiwillige finden die mitmachen. Einen großen Dank auch an die Eltern der Vier, die für das leibliche Wohl gesorgt haben.

 

Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr lädt ein

Am Samstag, 03.03.2018 um 19 Uhr findet im Gemeindesaal Nörtershausen die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Nörtershausen statt. Hierzu sind alle Mitglieder des Vereins recht herzlich eingeladen. Unter anderem steht auch die Neuwahl des Vorstandes an.

Der Vorstand freut sich auf euer Kommen.

 

Müllabfuhrtermine

Do. 22.02.18, Biomüll

Di.  27.02.18, Gelber Sack,

Do. 01.03.18, Papiermüll,

Do. 15.03.18, Restmüll.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Achtung! Am Freitag, den 16. Februar 2018, findet keine Sprechstunde statt. In dringenden Fällen wenden sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung unter den bekannten Nummern.

Die nächste Sprechstunde findet dann wie gewohnt, am Freitag, 23.02.2018, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 1800 Uhr, im Gemeindebüro statt.

Paul Kreber, Ortsbürgermeister

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Schreibe einen Kommentar