Pressemitteilung 13/2017 (27.03. – 02.04.2017) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

eine ereignisreiche Woche mit einer ganzen Reihe von Terminen liegt hinter uns. Letzten Dienstag waren wir auf unserer „Ehrenamtler-Tour“. Dank der Einladung des Landtagsabgeordneten und CDU Kreisvorsitzenden Dr. Adolf Weiland, konnte ich mit 22 Ehrenamtlichen und ehemaligen Ehrenamtlichen aus unseren Ortsgemeinden eine Tagesfahrt nach Mainz unternehmen. Morgens, pünktlich um viertel vor acht, setzte sich der Bus, unter den routinierten Händen von unserem Alois Löf, vom Alten Kirchplatz in Richtung Mainz in Bewegung. Erster Anlaufpunkt war der Besuch des SWR in Mainz. Bei einer Führung wurden wir fachkundig durch die Studios geleitet.

Gruppenfoto vor bekannter Fernsehkulisse

Dabei konnten wir sehen und hören wie Radio und Fernsehen gemacht wird. Ein Höhepunkt dabei, war der Besuch bei der Livesendung mit Hans Lohmann im SWR 1 Studio. Er zeigte und erklärte uns unter anderem, wie die aktuellen Verkehrsmeldungen zustande kommen und welche technischen Hilfsmittel dabei angewendet werden.

Danach fuhren wir zur Stärkung in das Eisgrub, wo wir gemeinsam zu Mittag gegessen haben.

Das eigentliche Highlight war der Besuch des Plenarsaales des Landtages in Mainz. Hierher gingen wir gemeinsam mit Dr. Adolf Weiland, der sich viel Zeit für uns nahm und uns über den Alltag und die Aufgaben eines Abgeordneten informierte. Er bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement und wir diskutierten mit Ihm über aktuelle Themen. So Manche und Mancher konnte dann auch einmal auf dem Stuhl unserer Ministerpräsidentin Malu Dreyer oder der CDU- Vorsitzenden Julia Klöckner Platz nehmen. Nicht wahr Alfons und Regina?

Fotos: P. Kreber

 

Zum Abschluss bekamen wir noch die Gelegenheit zu einem Gruppenfoto mit Dr. Adolf Weiland im Plenarsaal unter dem Wappen von Rheinland-Pfalz. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die freundliche Einladung bedanken und wir dürfen uns  freuen, eine solche Tour im kommenden Jahr wiederholen zu können. Wir waren alle der Meinung, dass dies ein schöner Tag und eine rundum gelungene Sache war.

Am Mittwoch dann, war die Versammlung der Jagdgenossenschaft Nörtershausen, in der es um die Neuwahl des Vorstandes ging. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim alten Vorstand, für seine langjährige und gute Arbeit bedanken. Gratulieren möchte ich dem neuen Vorstand zu seiner Wahl. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender ist Karl-Heinz Ternes, 1. Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender Charly Emser, Beisitzer Michael Specht, Stellvertretender Beisitzer Alexander Bauer und neuer Kassenwart ist Herbert Ternes.

Der Donnerstag war dann für die Gemeinderatssitzung reserviert. Leider war das Interesse aus der Bevölkerung nicht sonderlich ausgeprägt. Dennoch wurde ausgiebig debattiert, diskutiert und die erforderlichen Beschlüsse gefasst. Das Ergebnis wird nach Erhalt der Niederschrift veröffentlicht.

Auch der Heimat-und Verschönerungsverein (HVV) hatte zu einer Mitgliederversammlung, am Freitag, in die Trattoria Pizzeria bei Pepe eingeladen um einen neuen Vorstand zu wählen. Das ging alles sehr schnell, weil sich der bestehende Vorstand einmütig der Wiederwahl stellte und das wurde von den anwesenden Mitgliedern wohlwollend und einstimmig anerkannt. Im Vorstand bleiben: Vorsitzender Ede Bildhauer, Vertreter Walter Fröhlich, Kassenwart Mathias Rosenbach, Schriftführer Gerhard Schüller.

Allen Gewählten sei für die freiwillige Übernahme dieser Aufgaben und der damit verbundenen Verantwortung gedankt.

Letztlich hatten wir am Samstag den Segler-Fachverband Rheinland in Nörtershausen zu Besuch. Der Segler-Fachverband Rheinland ist die Vertretung für den Segelsport im Sportbund Rheinland. Ihm gehören 16 Vereine an. Von Konz über Trier entlang der Mosel, dem Laacher See bis in den Westerwald in Pottum. Die Hauptaufgabe dieser hochrangigen Delegation war die Organisation und Verteilung von Fördergeldern. Ein Hauptaugenmerk war dabei die Förderung der Jugendarbeit im Verband. Wie in vielen Verbänden hat man auch hier mit teilweise rückläufigen Mitgliederzahlen gerade im Jugendbereich zu kämpfen. Ich kann nur sagen, dass es sich wirklich lohnt einmal in den Segelsport hinein zu schnuppern. Als Moselgemeinde sind wir eigentlich prädestiniert. Alles in allem war es eine ausgefüllte Woche, die aus meiner Sicht erfolgreich zu Ende gegangen ist.

In diesem Sinne, kommen Sie gut durch die nächste Woche!

 

 

Erinnerung an den Saubermannstag in Nörtershausen

Am Samstag den 1. April 2017, findet der Saubermannstag in und um Nörtershausen statt. Alle, die dabei helfen wollen, treffen sich um 9.00 Uhr am Alten Kirchplatz und bringen gute Laune und ihr Arbeitszeug mit Da sehr vieles zu erledigen ist, wäre eine große Teilnahme sehr hilfreich. Denkt daran: Viele Hände – schnelles Ende! Der Tag wird von dem HVV Nörtershausen durchgeführt. Für eine Stärkung vom Grill ist am Mittag gesorgt. Wer zum oben genannten Zeitpunkt noch keine Zeit hat, kann sich gerne auch später dazu gesellen.

Für die Vorbereitung und Organisation im Voraus schon herzlichen Dank!
 

Osteraktion 2017 mit dem Kindergarten

In diesem Jahr wird der Förderverein des Kindergartens mit dem Kindergarten Nörtershausen eine etwas andere Osteraktion gestalten.
Diesmal ziehen die Kinder mit Ihren Eltern nicht von Haus zu Haus. Der Verkauf findet im Anschluss an die Palmsonntag-Messe am 09.04.2017 bis 11 Uhr auf dem Kirchplatz / im Pfarrheim statt.
Dafür haben die Erzieher mit den Kindern und Ihren Eltern wieder tolle Kleinigkeiten hergestellt. Der Erlös kommt dem Förderverein des Kindergartens zugute und wird genutzt für neue Anschaffungen und Ausflüge. Wir freuen uns auf viele Besucher.

 

Müllabfuhrtermine

Di.  28.03.17, Gelber Sack

Do. 30.03.17, Papiermüll,

Do. 06.04.17, Biomüll,

Do. 12.04.17, Restmüll.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde, am 10.03.2017, findet wie gewohnt, am Freitag in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt.

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Schreibe einen Kommentar