Pressemitteilung 18/2018 (30.04. – 06.05.2018) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

die Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Sport in der letzten Woche Freitag, den 27. April 2018, kann von Seiten der Gemeindeverwaltung durchaus als erfolgreich bezeichnet werden. Immerhin hatten sich 20 Jugendliche aus beiden Ortsteilen zu dieser Veranstaltung im Gemeindesaal in Nörtershausen eingefunden. Der Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport, die anwesenden Jugendlichen und Zuhörer wurden über den Ist-Zustand unserer beiden Jugendräume informiert und darüber, dass es auch im Interesse der Gemeindeverwaltung liegt, die Jugendräume mit Leben zu füllen. Danach stellte Herr Rutz sich und seine Arbeit als Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel vor. Er erläuterte die Möglichkeit von Jugendräumen als altersgemäße Rückzugsorte für die Jugendlichen. Hier kann man Chillen, Quatschen, Party machen, Grillen Filme schauen, und vieles mehr.

Jugendräume leben von den jungen Menschen, die dorthin kommen und deren Teilnahme im Hinblick auf:

Einrichtung, Organisation und Ideensammlung was sie in der Freizeit wollen, aber auch Regeln die das Miteinander bestimmen. Anschließend sollten die Jugendlichen ihre Ideen und Vorstellungen auf Karten schreiben, die an die Wand geklebt wurden und dann als Gesprächsgrundlage dienten. Es entstand eine rege Diskussion zu den einzelnen Ideen, die weit über die Möglichkeit der Jugendraumnutzung hinausging.

Wenn vom Ausschuss nun die Ideen ausgewertet sind, wird er sich wieder damit auseinandersetzen. Herr Rutz berichtete weiter über die Aufgaben eines Jugendbeirates bzw. einer Jugendvertretung als Sprachrohr für die Jugendlichen, ihre Anliegen und Bedürfnisse, zu weiteren erwachsenen Ansprechpartnern, die sie in ihren Anliegen unterstützen können.

Wir werden die interessierten Jugendlichen auf dem Laufenden halten und über die weiteren Termine und Inhalte informieren. Es wäre schön, wenn bei dem einen oder anderen Jugendlichen das Interesse an der Beteiligung geweckt wurde und wir sie für die Übernahme von Verantwortung im Bereich der Jugendarbeit gewinnen konnten. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für das Interesse und die konstruktive Zusammenarbeit.

In diesem Sinne, kommen Sie gut durch die nächste Woche!

 

 

Kirmes in Pfaffenheck

Anlässlich  der Kirmes am 6. Mai findet um 9.00 Uhr ein Gottesdienst in Pfaffenheck statt. Die Messe wird durch den Kirchenchor Cäcilia Nörtershausen mitgestaltet. Nach dem Gottesdienst laden wir alle zu einem Frühschoppen ein. Auch für einen Imbiss ist gesorgt.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

 

 

Geänderte Abholung der Bolivienkleidersammlung

Die diesjährige Kleidersammlung der Bolivienhilfe, findet in Nörtershausen, nicht wie angekündigt am 26. Mai, sondern bereits am Freitag, den 25. Mai 2018, ab 17.00 Uhr statt. Dies gilt nur für den Ortsteil Nörtershausen. In Pfaffenheck bleibt der Termin Samstag den 26. Mai 2018 ab 9.00 Uhr bestehen. Bitte stellen Sie die abzuholenden Säcke gut sichtbar und zugänglich am Fahrbahnrand ab.

 

 

Müllabfuhrtermine

Fr.  04.05.18, Biomüll,

Fr.  11.05.18, Restmüll,

Do. 17.05.18, Biomüll,

Mi. 23.05.18, Gelber Sack,

Fr.  25.05.18, Papiermüll.

 

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet wie gewohnt, am Freitag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 1800 Uhr, im Gemeindebüro statt.

Paul Kreber, Ortsbürgermeister

 

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Schreibe einen Kommentar