Pressemitteilung 42/2016 (24.10. – 30.10.2016) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den nächsten Wochen findet die Haus- und Straßensammlung der Kriegsgräberfürsorge statt. Aus diesem Anlass wird in Pfaffenheck, wie schon in den vergangenen Jahren, Reinhard Kerber von Haus zu Haus gehen. In Nörtershausen werden die Jungs vom Jugendraum diese Aufgabe übernehmen. Es freut mich sehr, dass sie sich dazu bereit erklärt haben, dies zu übernehmen. So dient die Sammlung nicht nur ihrem eigenen Zweck, sondern schlägt auch eine Brücke zwischen Jung und Alt sowie zwischen Vergessen und Erinnerung. Die Haus- und Straßensammlung findet im Zeitraum vom 31.10. bis 25.11.2016 statt.

In diesem Sinne, kommen Sie gut durch die nächste Woche.

 

 

Notizen aus der Gemeinderatssitzung

Am Mittwoch, den 12.10.2016, fand die letzte Gemeinderatssitzung statt. Dabei wurden folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Der Ortsgemeinderat beschließt, dass der Flächennutzungsplan für den Ortsbereich Nörtershausen im Anschluss an das bereits vorhandene Mischgebiet „Am breiten Weg“ in nördlicher Richtung bis zur Einfahrt „Auf der Horst“ als Mischgebiet erweitert werden soll.

Für den Ortsteil Pfaffenheck soll das nördlich liegende Gewerbegebiet Klosterheck in nördlicher Richtung bis zum Hofgut Klosterheck erweitert werden. Ein Gebiet nordöstlich des Alkener Baches als Wohngebiet für sechs bis acht Bauplätze ausgewiesen zu werden und das vorhandene südlich liegende Mischgebiet an der L207 soll unverändert bleiben.

  1. Im Bereich der Erdmulde vor dem Notausgang des Jugendraumes in Pfaffenheck soll das Stahl-Schutzgeländer als Absturzsicherung durch die Fa. Bollinger aus Waldesch montiert werden. Diese hatte das wirtschaftlichste Angebot abgegeben.
  2. Die nach Zeithorizont und nach Wichtigkeit bewertete Prioritäten-Liste aus dem Dorferneuerungskonzept von 2011 weiterzuführen und die noch offenen Einzelprojekte abzuarbeiten. Weiterhin, nach vorheriger Rücksprache mit der Kreisverwaltung, mit einem Planungsbüro ein Beratungsgespräch zur Fortschreibung des bestehenden Dorferneuerungs-planes zu führen.
  3. Dem Bürgermeister wird die Zustimmung zur Beschaffung je eines Aushangkastens für die Ortsvereine in Pfaffenheck und Nörtershausen geben.
  4. Der Bürgermeister wird autorisiert 10 Sitzbänke zu kaufen.
  5. Der Ortsgemeinderat beschließt, grundsätzlich keine Abfallbehältnisse im Ortsbereich aufzustellen.
  6. Der Ortsgemeinderat beschließt den Erlass der vorliegenden Satzung über die Erhebung von Hundesteuer.
  7. Der Ortsgemeinderat beschließt, dem Abwasserzweckverband der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel mitzuteilen, dass derzeit keine Straßenausbaumaßnahmen für 2017 geplant sind.
  8. Der Ortsgemeinderat beschließt, die zuständige Stelle bei der Verbandsgemeinde zu bitten, zeitnah die Entwicklung der Kostensteigerungen fachmännisch auf ihre Plausibilität hin zu überprüfen. Darüber hinaus erbittet die Ortsgemeinde die Benennung eines verantwortlichen Mitarbeiters der Verbandsgemeindeverwaltung für die Projektsteuerung des Bürgerzentrums Nörtershausen.

Unter Sonstiges wurden die Beschaffung von Defibrillatoren für die beiden Ortsgemeinden, sowie der Kauf eines Laptops und eines Visualizers angeregt. Diese Anregungen werden u. a. in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses beraten.

 

 

Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Am 8. November 2016, 19:30 Uhr, findet eine öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses, in der Trattoria Pizzeria bei Pepe (ehemals Pizzeria ROMA), in Nörtershausen, Hauptstr. 38 statt.

Tagesordnungspunkte:

  1. Haushaltsentwurf 2017;
  2. Umsatzsteueränderung – Optionserklärung;
  3. Beschaffung von Defibrillatoren für die Ortsgemeinden;
  4. Beschaffung eines Laptop und eines Visualizers;
  5. Sonstiges;

Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich eingeladen.

 

 

Einladung der Jagdgenossenschaft Nörtershausen

Die Jagdgenossenschaft Nörtershausen lädt zu einer Mitgliederversammlung am Mittwoch, 02 November 2016, 20:00 Uhr, in die Trattoria Pizzeria bei Pepe (ehemals Pizzeria ROMA),  Nörtershausen, Hauptstr. 38, ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Jagdvorsteher;
  2. Beratung und Beschlussfassung über die Abgabe einer Optionserklärung

zur Umsatzsteuerpflicht der Jagdgenossenschaft;

  1. Verschiedenes.

Werner Wilhelm, Jagdvorsteher

 

 

Müllabfuhrtermine

Di.  20.10.16,  Biomüll,

Do. 27.10.16,  Restmüll,

Mi. 02.11.16   Gelber Sack

Fr.  04.11.16,  Biomüll,

Do. 10.11.16,  Papiermüll,

Do. 17.11.16   Biomüll,

Di.  22.11.16   Gelber Sack,

Do. 24.11.16,  Restmüll.

 

 

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet wie gewohnt, am Freitag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt.

 

 

Erreichbarkeit

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

 

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Schreibe einen Kommentar