Pressemitteilung 52/2016 der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Man fragt sich, wo denn die Zeit geblieben ist.

Alle hasten von Termin zu Termin. Die Kinder in den Kindergarten oder in die Schule, zur Arbeit und zurück, kochen, waschen, putzen und so weiter und so weiter. Der ganz normale Alltag halt. Ich hoffe, Sie hatten über Weihnachten etwas Zeit für sich und den Blick für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Einmal entspannen, Seele baumeln lassen oder zusammen mit der Familie etwas unternehmen. Kraft tanken, für das neue Jahr und die neuen Herausforderungen. Nun ist es an der Zeit, das alte Jahr  Revue passieren zu lassen und sich der guten Vorsätze für das kommende Jahr anzunehmen. Was das auch immer sein mag. Ich wünsche Ihnen, auch im Namen der Gemeindeverwaltung, einen guten Rutsch ins Neue Jahr sowie viel Glück, Erfolg und Zufriedenheit für 2017.

In diesem Sinne, kommen Sie bitte alle gut durch die nächste Woche.

 

Die Sternsinger kommen

Unsere Sternsinger kommen! heißt es am 07.01.2017. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+17 bringen unsere Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen Christus segne dieses Haus zu den Menschen in unserem Ort. Sie sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 59. Aktion Dreikönigssingen. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ heißt das Leitwort, das aktuelle Beispielland ist Kenia. Jährlich können mit den Spenden von 45 Mill € mehr als 1.500 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden. Mit ihrem Motto: „Gemeinsam für Gottes Schöpfung“ machen die Sternsinger überall in Deutschland auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam. In weiten Teilen der Welt leiden Menschen unter den Veränderungen der klimatischen Bedingungen, die in manchen Regionen Kenias für eine extreme Trockenheit sorgen. Ausbleibender Regen entzieht den Menschen dort ihre Lebensgrundlagen. Ein herzliches Danke allen, die diese Aktion ermöglichen und unterstützen.

 

Müllabfuhrtermine

Fr.  30.12.16, Biomüll,

Di.  03.01.17, Gelber Sack,

Do. 05.01.17, Papiermüll,

Do. 12.01.17, Biomüll.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Das Gemeindebüro bleibt bis 08.01.2017 geschlossen. Dann findet auch keine Sprechstunde statt. In dringenden Fällen erreichen Sie mich unter meiner Privatadresse oder per E-Mail.

Die erste Bürgermeistersprechstunde in 2017, findet am Freitag, den 13. Januar, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt.

 

Erreichbarkeit

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

 

Paul Kreber, Ortsbürgermeister 

Schreibe einen Kommentar