Pressemitteilung 52,52/2017 (18.12. – 31.12.2017) der Ortsgemeinde Nörtershausen/Pfaffenheck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Schon wieder geht ein Jahr zu Ende und man fragt sich, wo die Zeit geblieben ist. Doch nun heißt es, einen Gang runter schalten und sich einige Tage der Ruhe und des Nachdenkens gönnen. Kraft tanken für die Aufgaben, die im kommenden Jahr auf uns warten.

Ich wünsche Ihnen allen, sowie allen Freunden und Gästen von Nörtershausen und Pfaffenheck, auch im Namen der Gemeindeverwaltung, ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein glückliches, vor allem gesundes neues Jahr, verbunden mit einem aufrichtigen Dank für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Herzlichst

Ihr Paul Kreber, Ortsbürgermeister

Einen schönen 4. Advent, ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Auf ein neues Jahr.

In diesem Sinne, kommen Sie gut durch die nächsten Wochen.

 

Das traditionelle Fenstersingen in Nörtershausen

Unter dem Motto „Wir tragen dein Licht“, haben in diesem Jahr erfreulich viele Kinder mit ihren Eltern am traditionellen Fenstersingen in Nörtershausen teilgenommen. Es war für uns Erwachsene schön, in die freudig leuchtenden Augen der Kinder zu sehen. Ob das das Licht ist, was in dem gleichnamigen Lied besungen ist? Oder waren es doch die Laternen und Taschenlampen, die die Kinder dabei hatten. Gespannt haben die Kleinen einer Weihnachtsgeschichte zugehört und anschließend gemeinsam ein Weihnachtslied angestimmt. Und spätestens bei dem Lied der Weihnachtsbäckerei zeigten alle Kinder eine erstaunliche Textsicherheit. Zum Dank gab es für die Kinder eine Kleinigkeit und für uns Erwachsene stand die Freude im Vordergrund.

Fotos: P. Kreber

 

Das war toll und wir würden uns freuen, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt:

Wir tragen Dein Licht, wir tragen Dein Licht, in die Welt hinaus

und tragen es weiter und tragen es weiter, weiter von Haus zu Haus.

Von einer Hand zur anderen Hand geht Dein Licht über unser Land.

Von einer Hand zur anderen Hand über unser Land.

Lied von: Krenzer/Jöcker

 

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und im Besonderen, bei allen die sich um die Vorbereitung und Durchführung des traditionellen Fenstersingens bemüht haben.

 

Unsere Sternsinger kommen

 

„Unsere Sternsinger kommen!“ heißt es am Samstag, 06.01.2018 ab 09.00 Uhr in Nörtershausen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+18“ bringen unsere Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in unserem Ort.

Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 60. Aktion Dreikönigssingen. „Segen bringen, Segen sein.

Gottes Segen gilt allen Menschen. Mit ihrem Motto: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit“ lenken die Sternsinger den Blick auf arbeitende Kinder in Indien und weltweit. Kinderarbeit ist kein Schicksal. Sie ist Folge von Armut und Not. Es gilt die Projektpartner zu unterstützen, die den betroffenen Kindern helfen, indem sie Kinder aus Ausbeutung befreien und so ein Leben in Würde ermöglichen. Oder durch die Unterstützung von Familien, z.B. durch den Bau von Schulen. Jährlich können mit den Spenden von 46 Mill € mehr als 1600 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

Ein herzliches Danke allen, die diese Aktion unterstützen: Danke allen Kindern, Jugendlichen und Betreuerinnen. Danke allen, die durch ihre Spende zugunsten benachteiligter Kinder mit unterstützen!

 

Vorankündigung einer Treibjagd

Am Samstag, den 6. Januar 2018, findet in der Zeit von 9.15 Uhr bis ca. 13.30 Uhr im Revier Nörtershausen eine Treibjagd statt. Ich bitte alle Wanderer, Spaziergänger, Hundebesitzer und Jogger in diesem Zeitraum das Jagdrevier zu meiden. Davon betroffen ist auch der Bergschluchtenpfad Ehrenburg. Hundebesitzer sollten in jedem Fall ihre Tiere angeleint lassen.

 

20.01.-21.01.2018            St. Antonius-Kirmes (Sa.+So. im Gemeindesaal, Nörtershausen), (FC NU)

27.01.2018          20 Uhr Jahreshauptversammlung FC NU im Gemeindesaal Nörtershausen

08.02.2018          Schwerdonnerstag, bunter Abend mit Vorträgen, Live Musik und Tanz (Möhnen Pfaffenheck)

10.02.2018          Kinderkarneval, abends Karnevalsparty mit Live Musik (Möhnen Pfaffenheck)

02.03.2018          Weltgebetstag, kfd

03.03.2018          Jahreshauptversammlung Förderverein der FFW Nörtershausen

15.03.2018          Einkehrnachmittag, kfd

18.03.2018          Bürgerempfang im Dorfgemeinschaftshaus Nörtershausen

23.03.2018          Gang der 7 kreuze, kfd

28.03.2018          19 Uhr Versammlung der Jagdgenossen Nörtershausen

12.04.2018          Jahreshauptversammlung SSV´81, 20 Uhr im DGH

14.04.2018          Frühlingssingen Kirchen-Chor Cäcilia

19.04.2018          Jahreshauptversammlung kfd

12.-13.05.2018   Floriansfest FFW Nörtershausen

25.-27.05.2018  Sportfest FCNU

09.06.2018         Vereinswanderung SSV´81, 14:30-20 Uhr im Raum Untermosel

14.06.2018          Fußwallfahrt nach Windhausen, kfd

16.06.2018          Vereinswanderung FFW Nörtershausen

17.06.2018          Sommerfest der Kindertagesstätte Nörtershausen

01.07.2018          Vereinswanderung FC NU

26.07.2018          Besuch Druckhaus Rhein-Zeitung, kfd

23.,25., 28.07.2018          800 $ Turnier in Udenhausen (FC NU)

04.- 05.08.2018 Spielefest des SSV´81 Pfaffenheck am DGH

16.08.2018          Meditative Abendwanderung, kfd

18.08.2018          Brunnenfest Nörtershausen (Heimat- und Verschönerungsverein)
Jubiläum: 30 Jahre Jugendfeuerwehr Nörtershausen

31.08.2018          Ganztagesfahrt nach Trier, 90 Jahre kfd

09.11.2018          Martinszug und Döbbekochenessen im DGH in Pfaffenheck (SSV´81)

10.11.2018          Martinsumzug und Martinsfest in Nörtershausen (FFW)

25.11.2018          Großer Weihnachtsbasar Nörtershausen, 10 Uhr, kfd

01.12.2018          Weihnachtsmarkt im DGH Pfaffenheck (Möhnen)

13.12.2018          Adventskaffee, (kfd)

31.12.2018          Silvesterfeier DGH Pfaffenheck (Herbert Ternes)

 

Müllabfuhrtermine

Di.  27.12.17, Gelber Sack,

Fr.   29.12.17, Biomüll,

Fr.   05.01.18, Papiermüll,

Do. 11.01.18, Biomüll,

Di.  16.01.18, Gelber Sack,

Do. 18.01.18, Restmüll.

 

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet am Freitag, 12. Januar 2018,  in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, im Gemeindebüro statt.

Hinweis: In der Zeit vom 21.Dezember 2017 bis 8. Januar 2018 bleibt das Gemeindebüro geschlossen und es findet keine Sprechstunde statt. In dringenden Fällen erreichen Sie mich privat.

Paul Kreber, Ortsbürgermeister

 

Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung wie gewohnt unter:

Hauptstraße 56a, 56283 Nörtershausen,

Telefon: 02605 – 847477,

Fax: 02605 – 847478,

E-Mail: buergermeister@noertershausen.de,

oder gemeindeverwaltung@noertershausen.de

Paul Kreber, Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar